Mentaltrainer/Mentaltrainerin für Kinder und Jugendliche

 

"In jedem Kind und Jugendlichen wohnt ein Lächeln, das viele dunkle Wolken am Himmel des jungen Menschen vertreiben kann. Man muss es manchmal hervorlocken."
Der Emotionsquotient steht für einen intelligenten Umgang mit den eigenen Gefühlen und den Gefühlen anderer. Er hat einen sehr großen Einfluss auf unser Leben, da unsere Gedanken in der Lage sind, unsere Realität zu formen. Mentale Stärke kann wie ein Muskel trainiert werden. 
Folgende Inhalte dienen der Stärkung der Emotionalität Ihrer Schülerinnen und Schüler:
Arbeit mit Glaubenssätzen, Imagination- und Visualisierungstechniken, Autosuggestion, Arbeit mit Affirmationen, Reframing, Ziele/ Zielfindung, Embodiment, Fantasiereise und Trance. 

Als Mentaltrainer bzw. Mentaltrainerin für Kinder und Jugendliche erhalten Sie einen reichhaltigen Werkzeugkasten an Interventionen und Tools aus NLP, Systemischen Coaching und Hypnotherapie, um in Einzel- oder Gruppensettings Ressourcen zu aktivieren, Potenziale zu fördern sowie Persönlichkeit und Selbstwert zu stärken. Unterstützt werden diese Methoden durch wichtiges Grundlagenwissen aus dem Bereich der Hirnforschung. 
Durch die Ausbildung werden Sie in die Lage versetzt, Einzelcoachings durchzuführen, die erlernten Tools in den eigenen Unterricht zu integrieren, ein stärkendes Angebot für Schülerinnen und Schüler Ihrer Schule zu implementieren oder als Multiplikator bzw. Multiplikatoren in Ihrem System zu agieren.

Die Ausbildung ist geprägt von einem sinnvollen Wechsel von inhaltlichem Input und Anwendung- bzw. Übungsphasen.