Scrum your School - Unterricht agil gestalten - agiles Classroom Management

 

 

Scrum ist ein agiler Arbeitsrahmen, mit welchem sich in Unternehmen moderne Produkte und Projekte entwickeln lassen. Grundlage ist eine durch den Rahmen vorgegebene engmaschige Kommunikation zwischen allen Beteiligten. Die Methode verstärkt die Selbstorganisation und zeichnet sich durch eine hohe Anpassungsfähigkeit aus. In einem solchen Prozess steht die kontinuierliche Verbesserung des Produkts durch regelmäßiges Feedback und daraus resultierender Weiterentwicklung im Vordergrund. 
Auch Lernen in der Schule muss angesichts der nicht länger vorhersehbaren Welt adaptiver, stärker verknüpft sowie interdependenter und damit agil sein. Wissen muss aus Erfahrung gewonnen werden. Dabei werden Entscheidungen auf Basis des Bekannten getroffen. Umbewertete Rückmeldungen geben Möglichkeit zur Weiterentwicklung und lassen Offenheit für das "WIE" im Lernprozess zu. Damit wird agiler und moderner Unterricht der Forderung von lernergesteuertem und lernerorganisiertem Unterricht statt lehrergesteuertem Unterricht gerecht.

Der Workshop vermittelt Ihnen wichtige Elemente von Scrum im direkten Übertrag auf Unterricht. Dies ermöglicht Ihnen, "Scrum" als Methode im Unterricht einzusetzen und damit folgende Ziele für Ihre Schülerinnen und Schüler zu erreichen: Erreichbarkeit von Lernzielen optimieren, Risiken kontrollieren, Bewusstwerdung der eigenen Qualitäten, effektives, effizientes und zielgerichtetes Lernen, positive persönliche Entwicklung, kontinuierliche Verbesserung, cokreativ, Transparenz, Motivation.

Es erfolgt ein sinnvoller Wechsel von Input und Anwendungsphasen. Das Erproben der Methode erfolgt an konkreten Unterrichtsbeispielen.